Pränatal-Medizin und Diagnostik
Biografie / Werdegang

Dr. med.
Theresa Pallast

Persönliche Daten | Schulbildung | Studium

Dr. med. Theresa Pallast | Praenatal Medizin Köln

Dr. med. Theresa Pallast

26.05.1989 Unna, verheiratet, ein Kind
06/2008 Abitur
2015 – 2016 Grund,- Aufbau- und Abschlusskurs DEGUM
„Doppler Fetomaternales Gefäßsystem”, Universitätskliniken Bonn, Prof. Dr. Gembruch
2017 – 2018 Psychosomatische Grundversorgung und Balintkurse in Münster und Borkum
2016 – 2017 Grund-, Aufbau- und Abschlusskurs DEGUM
„Mammasonographie”, Universitätskliniken Erlangen
Prof. Dr. Schulz-Wendtland
09/2017 Grundkurs MIC I (Laparoskopie und Hysteroskopie)
Universitätskliniken Gießen, PD Dr. Rimbach
03/2017 Grundkurs Urogynäkologie
Universitätskliniken Gießen, Prof. Dr. Dall

Ärztlicher Werdegang

05/2015 – 09/2017 Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Clemenshospital Münster (Dr. R. Langenberg)
06/2017 – 12/2017 Weiterbildungsrotation Brustzentrum Münsterland
Clemenshospital Münster
10/2018 – 12/2020 Kliniken der Stadt Köln – Krankenhaus Holweide
(Prof. W. Neuhaus)
03-05/2019 Weiterbildungsrotation bei Praenatal plus Köln
seit 01/2021 angestellte Weiterbildungsassistentin in der Praxis für Pränatalmedizin Praenatalplus, Köln, PD Dr. med. Stressig, Dr. med. Ritgen und PD Dr. med. Degenhardt

Weiteres

Promotion „Spektrum der Primär Sklerosierenden Cholangitis an den
Universitätskliniken Bonn“, Universitätsklinikum Bonn, Hepatologie, Prof. Dr. U. Spengler

Mitgliedschaften/Klassifizierung

DGGG Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
DEGUM Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
BFV Berufsverband der Frauenärzte
0221.9 77 60-0

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur pränatalen Diagnostik.
Rufen Sie uns einfach an.